Magische Linse<div class="selfmade_lightboxcaption">Durch simples Halten und Bewegen der „magischen Papierlinsen“ auf und über dem Tisch, können Anwender diese Datenräume dann auf eine sehr intuitive und natürliche Art und Weise erforschen, gerade so als wären die Papierdisplays reale Fenster in die virtuelle Datenwelt. Für die Interaktion (beispielsweise für Zoomoperationen) werden dabei verschiedene Interaktionsmetaphern verwendet, allem voran die Ausnutzung der jeweilige Höhe eines Papierdisplays über dem Tisch. Hierbei können verschiedene Nutzer sogar gleichzeitig (zusammen)arbeiten, einfach indem sie jeweils eine eigene „persönliche“ magische Papierlinse verwenden.

TODO TEXT IST NUR DUMMY</div>
Magische Linse
Blick auf den Magdeburger Dom<div class="selfmade_lightboxcaption">Über die Elbe hinweg, hat man einen guten Blick auf den Magdeburger Dom. Dieser ist das älteste gotische Bauwerk auf deutschem Boden und zugleich das Wahrzeichen der Stadt. </div>
Blick auf den Magdeburger Dom
Lange Nacht der Wissenschaft<div class="selfmade_lightboxcaption">Zur "Langen Nacht der Wissenschaft" gibt es in ganz Magdeburg Wissenschaft zum Anfassen. Auch die Forscher der Fakultät für Informatik präsentieren ihre neusten Entwicklungen.</div>
Lange Nacht der Wissenschaft

Kristina Dammasch

Kristina Dammasch
Betrieb:

Audi AG, Ingolstadt

Tätigkeit: Project Manager and Simulation Engineer
Branche: Fahrzeugbau
Abschluss: Diplom
Studium: 2000 - 2006
Studienschwerpunkt:
Und sonst...: Als Simulationsingenieurin bei AUDI bin ich für die Durchführung und Betreuung von Simulationen im Werk Ingolstadt und an anderen Produktionsstandorten der Audi AG weltweit verantwortlich. In meinen Projekten kann ich mit Hilfe von Computersimulationen die Planung und Optimierung von Fertigungs- und Logistikabläufen sowie die Auslegung von Produktionsanlagen absichern.